Södergården

 

Mit Liebe zum Detail

Mit seiner wohlproportionierten, romantisch anmutenden weißen Fassade und dem rot eingedeckten Dach, ist Södergården ein Haus in das man sich verlieben kann. Die Winkel des Baukörpers schaffen eine Behaglichkeit und Ästhetik, deren Mehrwert sich im praktischen Nutzen findet. Das runde Fenster und der überdachte Eingangsbereich verraten die Liebe zum Detail, mit der dieses Haus geplant wurde. Auf der Hausrückseite befindet sich eine große wettergeschützte Terrasse, die sowohl vom Wohn- als auch Schlafbereich zu erreichen ist.

ERDGESCHOSS 131 m²
Die Nutzung des Erdgeschosses folgt der konstruktiven Teilung der Fläche. Die offene hohe Decke im Bereich der Treppe unterstreicht den exklusiven Charakter des Hauses und den guten Geschmack seiner Bewohner. In der Küche mit Insel, wird das Bewirten der Gäste für alle zu einem unvergessenen Erlebnis. Weiterhin verfügt der Gesellschaftsteil über ein geräumiges Wohnzimmer mit Kathedraldecke deren Höhe für ein außerordentliches Raumgefühl sorgt.

OBERGESCHOSS 54 m²
Hier finden die Kinder ihr eigenes Reich mit zwei großen Schlafräumen und gemeinsam genutzten Duschbad. Freunde können im fast zwanzig Quadratmeter großen Gemeinschaftsraum empfangen werden. Für Ordnung und Struktur sorgen die beiden begehbaren Kleiderschränke.

Grundriss

Hausfakten

  • 0
    Zimmer
  • 0m²
    Wohnfläche