Mellangården

 

Landhausstil des 18. Jahrhunderts

Ein Landhaus in einem Baustil dessen Wurzeln im zweiten Teil des 18. Jahrhunderts zu finden sind. Um die Jahrhundertwende waren diese Häuser mit ihrer waagerechten Spundschalung charakteristisch für diese Epoche.

ERDGESCHOSS 95 m²
Im Erdgeschoss befindet sich die Küche, das Wohnzimmer, der geräumige Hauswirtschaftsraum, das Gäste-WC mit Dusche und zusätzlicher Raum für Gäste. Über den Erker gelangt man in die freie Natur.

OBERGESCHOSS 86 m²
Im Obergeschoss befinden sich die drei großen Schlafzimmer mit separaten begehbaren Ankleiden. Das mittig gelegene Gemeinschaftszimmer mit Kathedraldecke, bietet direkten Zugang zum Balkon.

Grundriss

Hausfakten

  • 0
    Zimmer
  • 0m²
    Wohnfläche